Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Jordanien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638234

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Ab in den Norden: Jerash und Ajloun aktiv entdecken

    Start in Amman, Besuch von Jerash & das Ajloun Reserve aktiv erleben

    Ab in den Norden: Jerash und Ajloun aktiv entdecken
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein
    Reisedauer: 3 Tage/ 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Amman - Jerash - Ajloun Reserve
    Reisepreis: € 452,- p.P. bei 2 Personen

    Dieser Reisebaustein stellt eine Alternative zum Baustein „Von Amphitheatern und Triumphbögen“ dar und eignet sich prima für alle Naturliebhaber und aktive Reisende. Nach Ihrer ersten Übernachtung in Amman entdecken Sie die Highlights der Hauptstadt während einer kurzen Stadtrundfahrt. Anschließend erkunden Sie Jerash – einst eine sehr imposante römische Stadt – und wandeln entlang Säulengängen und Amphitheatern. Weiter geht es dann in den Norden in das Ajloun Forest Reserve, welches Sie während einer geführten Wanderung am nächsten Morgen erkunden werden.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem komfortablen Hotel nahe des Stadtzentrums von Amman & 1 Nacht in einem Bungalow im Ajloun Reservat
    Aktivitäten: Stadtrundfahrt Amman, geführter Besuch von Jerash, geführte Wanderung im Ajloun Reservat
    Eintritte: Zitadelle & Jerash
    Transporte: klimatisierter PKW mit privatem, Englisch sprechendem Fahrer
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück und 1 x Abendessen
      • weitere Mahlzeiten
      • Trinkgelder
      • Guide für die Besichtigung der Zitadelle

     

     

    Ausblick auf das verwinkelte Amman

    Herzlich Willkommen in Amman, der Hauptstadt Jordaniens

    Tag 1: Ankunft in Amman

    Mit den meisten internationalen Flügen kommen Sie am späten Nachmittag oder am Abend in Amman, der Hauptstadt Jordaniens, an. Vor dem Visumsschalter haben Sie bereits die Möglichkeit Geld am Automaten und an der Wechselstube zu tauschen. Wenn Sie mehr als zwei Übernachtungen mit erlebe-jordanien buchen, dann ist das Visum für Sie kostenfrei. Ein Repräsentant erwartet Sie und gemeinsam erledigen Sie die Formalitäten. Wenn Sie dann Ihr Gepäck erhalten haben, werden Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Amman gefahren. Die Fahrt dauert circa 40 Minuten.

    Wenn Sie möchten, können Sie am Abend natürlich noch die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Aber bitte bedenken Sie: Amman wurde auf sieben Hügeln erbaut und ein kurzer Spaziergang kann schnell zu einer kleinen Bergwanderung ausarten.

    Erkunden Sie die Hauptstadt Jordaniens

    Erkunden Sie die Highlights in Amman

    Tag 2: Amman Stadttour, Besichtigung von Jerash & Ankunft im Ajloun Reserve

    Nach Ihrem ersten Frühstück in Jordanien kann die Reise so richtig beginnen. Unsere Empfehlung: Beginnen Sie den Tag so früh wie möglich, um die kühlen Morgenstunden gut zu nutzen! Für Ihre Stadtrundfahrt brauchen Sie keine großen Fahrten im Auto zurück zulegen. Die Sehenswürdigkeiten – die große Moschee, die Zitadelle und das Amphitheater – befinden sich nahe beieinander. Sie haben auch Zeit sich die Zitadelle und das Amphitheater auf eigene Faust anzuschauen.

    Die Säulengänge in Jerash sind beeindruckend

    Genießen Sie von Jerash aus einen tollen Ausblick auf die Umgebung

    Weiter geht es anschließend in etwa 45 Minuten Richtung Norden nach Jerash. Für Ihren Aufenthalt in Jerash haben wir Ihnen einen lokalen Guide eingeplant, der Ihnen viel Interessantes erzählen kann. Unter römischer Herrschaft erlebte Jerash, damals als Gerasa bekannt, seine Blütezeit. Ab dem ersten Jahrhundert nach Christus wurde Sie zu einem wichtigen Handelsstützpunkt in Vorderasien und stellte damit eine direkte Konkurrenz zu Petra dar. Heute sind viele Säulengänge und das Amphitheater gut restauriert worden und als Besucher kommt man sich recht klein vor zwischen den immer noch imposanten Bauten. Uns hat der geführte Rundgang vor allem gut gefallen, da unser Guide uns in eine längst vergangene Zeit führte.

    Wenn Sie das große Areal in Ruhe erkundet haben, dann geht es am Nachmittag noch einmal weiter gen Norden. Sie werden erstaunt sein wie grün die Landschaft an Ihrem letzten Ziel für heute ist. Sie übernachten heute in einem großzügigen, hellen Bungalow. Erwarten Sie nicht allzu viel Komfort, aber eine unverbaute Aussicht in die Weiten des Reservats. Lassen Sie den Tag mit einem guten Buch auf Ihrem Balkon und dem inkludierten Abendessen im Restaurant ausklingen.

    Wanderung im Ajloun Reserve

    Unterwegs auf dem Rockrose Trail im Ajloun Reserve

    Tag 3: Die grüne Wildnis erleben

    Für diesen Tag haben wir Ihnen eine etwa drei- bis vierstündige, geführte Wanderung im Reservat eingeplant. Der Rockrose Trail erhielt seinen Namen von der kleinen, violetten Blume, die im Frühjahr überall im Reservat zusehen ist. Die Wanderung führt Sie durch dichtes Waldgebiet, entlang von Obstplantagen und durch kleine Dörfer. Etwa auf der Mitte der Strecke können Sie sich die Wein- und Olivenpresse aus Römischer Zeit anschauen. Neben diesem Trail gibt es noch vier andere Wanderungen, die zwischen ein- und sechs Stunden dauern. Je nach Ihrer Fitness und Ihrem Interesse planen wir Ihnen gerne auch eine alternative Wanderung ein.

    Nach der Wanderung heißt es dann Abschied nehmen vom nördlichen Teil Jordaniens. Ihr Fahrer holt Sie ab und die Reise geht weiter nach Madaba oder zum Toten Meer.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Übernachtungen in Budget-Unterkünften

    Sie möchten gerne den Norden von Jordanien erkunden, legen aber auf den Komfort der Unterkünfte nicht ganz so viel Wert? Diesen Baustein können wir Ihnen auch mit zwei Übernachtungen in unseren günstigeren Unterkünften anbieten.

    Reisekosten: € 358,- p.P. 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung und Frühstück in Amman, Übernachtung mit Halbpension in Ajloun

    In Amman haben wir eine günstige Unterkunft an einem einzigartigen Ort gefunden: Direkt zwischen dem Amphitheater und der Zitadelle. Die Unterkunft befindet also mitten im Zentrum vom Amman. Die Zimmer sind einfach ausgestattet, verfügen jedoch über ein privates Bad. In dem angrenzenden Restaurant oder auf der Dachterrasse können Sie Ihr Frühstück genießen. Das Bungalow in Ajloun verfügt über einen großzügigen Raum und ein privates Bad. Die Terrasse führt zu der Feuerstelle im Innenhof.

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Ab in den Norden: Jerash und Ajloun aktiv entdecken
    Übernachtungen in Budget-Unterkünften
    x