Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Jordanien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638234

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Amman & Jerash: zwischen Antike und Moderne

    Start in Amman und Ausflug nach Jerash

    Amman & Jerash: zwischen Antike und Moderne
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein
    Reisedauer: 3 Tage/ 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Amman – Jerash – Amman
    Reisepreis: € 204,- p.P. bei 2 Personen

    ✓ Flughafentransfer
    ✓ Zentral gelegenes Hotel
    ✓ Ausflug und Führung durch Jerash

    Dieser Baustein stellt Ihnen die Highlights der Hauptstadt Amman vor. Sie übernachten in einem gemütlichen Hotel, das sich nahe dem Stadtzentrum befindet. Auch die schönsten historischen Orte der Stadt der sieben Hügel befinden sich in der Nähe. Ein Ausflug in die Ruinenstadt Jerash vervollständigt Ihren Aufenthalt. Dort wandern Sie durch Säulenreihen und Triumphbögen und erkunden eine der am besten erhaltenen römischen Städte. Den Transfer vom (oder zum) Flughafen haben wir bereits im Baustein inkludiert, so dass Sie sich darum vor Ort nicht kümmern brauchen.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem komfortablen Hotel nahe des Stadtzentrums Kategorie 2
    Aktivitäten: Ausflug nach Jerash
    Eintritte: Jerash
    Transporte: klimatisierter PKW mit privatem, Englisch sprechendem Fahrer
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    Möchten Sie im Anschluss an diesen Baustein die Wüstenschlösser von Azraq erkunden? Auf dem Weg nach Madaba können wir Ihnen diesen Ausflug zusätzlich anbieten. Ihr privater Fahrer fährt Sie dann nach der zweiten Nacht in Amman zur Oasenstadt Azraq. Dort besuchen Sie das Kharaneh Castle, das Qasr el Amra sowie das Qasr el Azraq, bevor Sie weiter zum Mount Nebo fahren (€ 49,- p.P).

    Amman ist eine bunte Stadt

    Schlendern Sie in Amman über die bunten und wohlduftenden Märkte

    Tag 1: Ankunft in Amman

    Von Deutschland aus fliegen Sie in etwa fünf Stunden nach Amman. Am internationalen Flughafen können Sie problemlos das erste Geld tauschen. Das Visum ist für Sie kostenfrei, wenn Sie mehr als zwei Übernachtungen in Jordanien mit uns uns buchen. Dazu erwartet Sie ein Repräsentant unseres Partners am Visumsschalter und erledigt alle Formalitäten. Anschließend fähr er Sie in etwa vierzig Minuten zu Ihrem Hotel in der Nähe des Zentrums von Amman fährt.

    Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war Amman eine kleine und beschauliche Stadt. Mit dem Bau der Eisenbahn und der Ankunft vieler Einwanderer hat sich das Stadtbild rapide verändert. Heute leben etwa 1,9 Millionen Menschen in der Stadt.

    Je nachdem wann Sie ankommen, haben Sie am Nachmittag Zeit einen Spaziergang zu unternehmen. Lassen Sie Ihren Blick über die vielen kleinen Gebäude schweifen. Zur Entspannung empfiehlt sich ein Besuch in einem Hammam, wo Sie die arabischen Bade- und Dampfbadtraditionen kennen lernen.

    Von Amman aus erkunden Sie die Römerstadt Jerash

    Entdecken Sie unter anderem das Amphitheather in Jerash

    Tag 2: Von Amman nach Jerash

    Nach einem kräftigenden Frühstück unternehmen Sie heute einen ersten Ausflug in die Geschichte Jordaniens. Ihr Fahrer ist bereit, um mit Ihnen nach Jerash zu fahren. Die Sonne scheint bereits hell, wenn Sie das Hotel verlassen. Durch die kurvigen Straßen von Amman begeben Sie sich auf den Weg nach Norden. Die Landschaft gestaltet sich immer farbenfroher, je näher Sie Jerash kommen. Die Vororte vonAmman wechseln sich bald ab mit Zypressenbaum-Gruppen und Olivengärten. Nach etwa anderthalb Stunden Fahrt erreichen Sie Jerash.

     

    Die Säulengänge in Jerash sind beeindruckend

    Genießen Sie von Jerash aus einen tollen Ausblick auf die Umgebung

    Zusammen mit einem lokalen, englischsprachigen Guide wandern Sie durch die Säulenreihen und Triumphbögen. Uns hat dieser Ausflug besonders gut gefallen, da viele Orte der Römischen Stadt sehr gut erhalten sind. Man kommt sich zwischen den imposanten Ruinen vor wie in Zeiten von Ben Hur. Im ersten und zweiten Jahrhundert wurde die Stadt von den Römern Gerasa genannt und entwickelte sich schnell zu einem der wichtigsten Handelsstützpunkte des Römischen Imperiums. Nach der Führung haben Sie noch Zeit sich Sehenswürdigkeiten alleine anzuschauen. Es ist üblich dem Guide ein kleines Trinkgeld zu geben. Ihr Fahrer bringt Sie anschließend zurück zu Ihrem Hotel in Amman.

     

    Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auch wenn Amman als Stadt nicht für Ihre Schönheit bekannt ist, gibt es doch einige interessante Orte zu entdecken. Wir haben zum Beispiel die historische Zitadelle besichtigt. Neben einer Vielzahl von Ruinen, können Sie von dort aus auch eine herrliche Aussicht

    Ein Wiedehopf vor der jordanischen Flagge in Amman

    Ein Wiedehopf vor der jordanischen Flagge in Amman

    auf die Stadt genießen. Die Zitadelle befindet sich auf dem höchsten Hügel der Stadt. Diese hat biblische Bezüge, wurde von gefeierten Anführern erobert und regiert, in Kriegen belagert und von Erdbeben zerstört. Der Umayyad Palast ist das bekannteste Gebäude auf dem Hügel. Der imposante Kuppelsaal gilt mittlerweile als Wahrzeichen der Stadt. Das römische Amphitheater können Sie von der Zitadelle aus sehen und im Anschluss erkunden. Das imposante Theater, das 6.000 Menschen Platz bietet, wurde im zweiten Jahrhundert in den Hügel gemeißelt. In den Sommermonaten gibt es hier immer noch zahlreiche Veranstaltungen und in den Abendstunden wird der Ort märchenhaft beleuchtet. In einem der umliegenden kleinen Restaurants können Sie ein lokales Abendessen genießen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

    Besuchen Sie die Zitadelle, das Römische Amphiteather und die bunten Märkte

    Sie können Ihren Aufenthalt verlängern und die Sehenswürdigkeiten Ammans besuchen

    Tag 3: Abreise aus Amman (oder einen Tag verlängern)

    Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Aufenthalt in Amman um einen Tag verlängern. Dann können Sie die weiteren Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt in Ruhe erkunden. Wenn Sie lieber weiterreisen möchten, tun Sie dies direkt nach dem Frühstück. Es geht weiter nach Süden Richtung Madaba oder dem Toten Meer, oder Sie unternehmen noch einen Ausflug zu den Wüstenschlössern bei Azraq- ganz wie Sie möchten!

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Special-Stay Unterkunft in Amman

    Möchten Sie Ihre Reise in einem komfortableren und vor allem ruhiger gelegenen Hotel beginnen? Gerne planen wir Ihnen ein kleines 'Boutique'-Hotel ein. Es befindet sich in einem ruhigen Vorort Ammans. Relaxen Sie auf der Terrasse im Grünen und genießen Sie den freundlichen Service.

    Reisekosten: € 325,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtungen mit Frühstück

    In unserer Special-Stay Unterkunft werden Sie sich sicherlich wohl fühlen.

    Das kleine Boutique Hotel befindet sich einigermaßen versteckt in dem grünen Garten. Die Zimmer sind individuell eingerichtet und lassen keine Wünsche offen. Alle Zimmer verfügen über eine großes und modernes Bad. Manche Zimmer haben einen Balkon, es gibt aber auch eine Terrasse im Grünen, die zum Relaxen einlädt. Bestellen Sie sich ein kühles Getränk oder einen Tee und lassen Sie die Erlebnisse des Tages Revue passieren.
    weiter lesen

    Die Wüstenschlösser bei Azraq

    Auf Ihrem Weg von Amman in den Süden von Jordanien können Sie zusätzlich einen Ausflug zu den Wüstenschlössern von Azraq unternehmen.

    Reisekosten: € 49,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Transfers, Eintrittsgebühren

    Ihr privater Fahrer holt Sie nach der zweiten Nacht in Amman an Ihrem Hotel ab. Von dort aus machen Sie sich auf den Weg gen Norden und lassen schon bald den Trubel der Großstadt hinter sich.

    Die Fahrt bis nach Azraq dauert etwa eine Stunden und dann sind Sie inmitten der Wüste angekommen. Dort haben Sie Zeit die Wüstenschlösser Kharaneh Castle, das Qasr el Amra sowie das Qasr el Azraq in Ruhe zu besichtigen. Anschließend fahren Sie in Richtung Süden nach Madaba oder an das Tote Meer.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Amman & Jerash: zwischen Antike und Moderne
    Special-Stay Unterkunft in Amman
    Die Wüstenschlösser bei Azraq
    x