Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Jordanien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638234

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen

    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Die rote Stadt Petra: das neue Weltwunder erkunden

    Erkundung der Felsenstadt Petra mit Guide

    • Keyfacts
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein
    Reisedauer: 3 Tage/ 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Wadi Musa/ Petra
    Reisepreis: € 232,- p.P. bei 2 Personen

    ✓ Mit einem Guide in die Geschichte Petras abtauchen
    ✓ Petra auf eigene Faust erkunden

    Schon alleine der Spaziergang durch das Siq zusammen mit einem privaten Guide ist etwas Besonderes. Wie hat das Wassersystem so einwandfrei funktioniert? Warum wurde der Damm am Eingang des Siq 1964 nach dem Vorbild der Nabatäar erneuert? Es gibt viel zu erkunden. Der erste Blick auf das Schatzhaus wird Sie dann erst recht überwältigen und in Erstaunen versetzen. Kein Wunder, dass diese Ruinenstadt zu einem der neuen Weltwunder gewählt wurde.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem zentralen Hotel in Wadi Musa Kategorie 2
    Aktivitäten: Besichtigung von Petra mit lokalen Englischsprachigem Guide
    Eintritte: Eintrittsgelder für Petra und Siq al-Barid (Little Petra)
    Transport: klimatisierter PKW mit privatem, Englisch sprechendem Fahrer
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Die gesamte Felsenstadt Petra kann man nicht an einem Tag besichtigen. Wenn Sie Ihren Aufenthalt um einen Tag verlängern möchten, planen wir Ihnen gerne ein 2-Tages-Ticket für Petra mit ein, das nur etwa 10 Euro zusätzlich kostet.

    • Haben Sie Lust Ihr jordanisches Essen unter professioneller Anleitung selbst zuzubereiten? In Wadi Musa können wir Ihnen für einen Abend einen Kochkurs anbieten. (€ 60,- p.P.)

    Petra erkunden Sie mit einem lokalen Guide

    Vorfreude – morgen geht es los

    Tag 1: Besichtigung von Kerak/Shobak – Ankunft in Wadi Musa

    Sie reisen heute aus Richtung Madaba oder Dana an und werden unterwegs noch einige Stopps einlegen. Die Strecke bis nach Wadi Musa ist nicht allzu weit und so haben Sie Zeit die Kreuzritterfestung Kerak oder Dana Shobak zu besichtigen. Am Nachmittag werden Sie den Ort Wadi Musa in der Nähe von Petra erreichen und in Ihrem Hotel einchecken. In Petra selbst gibt es keine Unterkünfte und Restaurants. Diese befinden sich alle in Wadi Musa. Hier finden sich auch kleine Geschäfte, Souvenirshops und Hammams. Ihr Hotel befindet sich nahe der Hauptstraße, an der sich das Leben in Wadi Musa abspielt. Sie können am Nachmittag noch einen Spaziergang unternehmen, in einem der Restaurants zu Abend essen und das Treiben auf den Straßen beobachten.

    Es gibt einiges Interessantes im Siq zu erkunden

    Der Siq führt Sie ins Innere der Nabatäerstadt

    Tag 2: Petra – Besuch des neuen Weltwunders

    Der gesamte Tag steht Ihnen für einen Besuch der berühmten Steinstadt Petra zur Verfügung. Sie haben viel Zeit das große Terrain in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Zu Beginn fanden wir es jedoch gut sich zusammen mit einem lokalen Guide einen Überblick verschaffen zu können. Ihren Guide lernen Sie gleich zu Beginn am Besucherzentrum kennen. Er begleitet Sie durch das Siq und durch das anschließende Tal. Wir fanden es erstaunlich wie viel er über die verschiedenen Felsformationen und die versteckten Details zu erzählen wusste.

    In Petra sind sowohl Kamele als auch Esel unterwegs

    Petra können Sie auch auf einem Kamel erkunden

    Die frühen Morgenstunden sind für einen Besuch empfehlenswert. Die morgendliche Sonne taucht die Monumente in ein weiches Licht und Sie können den ersten Eindruck ohne die großen Menschenhorden genießen. Die Hauptstadt der Nabatäer hat einige Attraktionen zu bieten und einen vollen Tag können Sie hier ohne weiteres verbringen. Wenn Sie durch die schmalen Gänge wandern und die imposanten Grabstätten bewundern, dann werden Sie sich fragen wie all dies von Menschenhand erbaut werden konnte. Es gibt kleine Imbissstände in Petra und Sie können Ihren Snack an einem schattigen Örtchen genießen: Ein einmaliges Erlebnis zwischen den geschichtsträchtigen Monumenten. Wenn die Sonne langsam hinter den Felsen verschwindet, können Sie sich langsam auf den Weg zurück nach Wadi Musa machen. Nach einem anstrengenden Tag sind eine erfrischende Dusche und ein reichhaltiges Abendessen sehr erholsam.

    Erkunden Sie Siq al Barid, das auch Klein Petra genannt wird

    Unterwegs in Klein Petra

    Tag 3: Abreise von Wadi Musa über Siq Al-Barid (Klein Petra)

    Heute steht die Abreise aus Wadi Musa an. Bevor Sie sich allerdings auf den Weg zu dem nächsten Baustein machen, legen Sie noch in Siq Al-Barid – oder auch Klein Petra genannt – einen Stopp ein. Wie Sie es bereits aus Petra kennen, sind hier Fassaden in die Felsen gehauen – allerdings nicht so spektakulär und gut erhalten. Dafür sind hier viel weniger Besucher und einige der Felsen können mit Hilfe von in den Stein gehauenen Treppen erkundet werden. Am Ende der Schlucht führt eine steile Treppe und ein kurzer Weg zwischen engen Felsen zu einem Aussichtspunkt, der Ihnen den Atem verschlagen wird! Die Aussicht über Felsen, grüne Büsche und den blauen Himmel im Hintergrund waren die kurze Kletterpartie allemal wert! Danach reisen Sie mit Ihrem Fahrer weiter. Haben Sie schon einmal bei Beduinen übernachtet? In der Wüste Wadi Rum ist das möglich.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Als Entdecker zum Weltwunder - Special Stay

    Sie möchten Ihren Aufenthalt in Wadi Musa komfortabler gestalten und nach einem anstrengenden Tag in Petra am Swimmingpool relaxen? Das spezielle ist, dass sich der Pool auf der Dachterrasse befindet und damit einen tollen Blick auf die Umgebung garantiert.

    Reisekosten: € 278,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Privatbaustein; Übernachtung im komfortablen Hotel (Kategorie 3) mit Frühstück, Transfers mit privatem Englisch sprechendem Fahrer

    Nicht nur der Pool ist speziell, auch der Rest des Hotels kann sich sehen lassen. 

    Die Zimmer verfügen über einen privaten Balkon und sind großzügig und komfortabel eingerichtet. Mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet sind Sie gut gestärkt für den Besuch von Petra. Am Abend können Sie sich entscheiden, ob Sie im Hotel eigenen Restaurant zu Abend essen oder sich ein Restaurant in der Nähe suchen.
    weiter lesen

    Professioneller Kochkurs in Wadi Musa

    In Wadi Musa können wir Ihnen nachmittags einen Kochkurs anbieten. In einer kleinen Gruppe bereiten Sie unter professioneller Leitung ein typisch jordanisches Essen zu und können es im Anschluss gemeinsam verzehren.

    Reisekosten: € 60,- pro Person
    Leistungen: Transfers und Kochkurs

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Die rote Stadt Petra: das neue Weltwunder erkunden
    Als Entdecker zum Weltwunder - Special Stay
    Professioneller Kochkurs in Wadi Musa
    x